Startseite | Küchen-Tipps I | Küchen-Tipps II | Küchen-Tipps III | Küchen-Tipps IV | Küchen-Tipps V | Küchen-Tipps VI | Küchen-Tipps VII | Küchen-Tipps VIII | Küchen-Tipps IX | Küchen-Tipps X | Kochen, Backen | Haushaltstipps 1 | Haushaltstipps 2 | Impressum | Sitemap | Tagestipp
Sie sind hier: Startseite // Kochen // Nachspeisen

Apfel-Holunder-Marmelade

Apfel - Holunder - Marmelade

Zutaten:
400g Holunderbeeren, 1 kg Äpfel, 1 große Orange, 2 Zitronen, 1 Zimtstange, 1 kg Zucker

Vorbereitung:
Holunderbeeren mit Stielen waschen, Äpfel schälen und kleinschneiden, Orange und Zitronensaft auspressen und sofort über die Apfelstücke gießen, Fruchtschalen klein schneiden

Zubereitung:
Holunderbeeren und Apfelstücke zusammen mit den Fruchtschalen und der Zimtstange in einen Topf geben, 1,4 l Wasser dazugießen und zum Kochen bringen. Die Temperatur verringern und die Masse zugedeckt etwa eine Stunde lang köcheln lassen, bis die Äpfel zu Brei zerfallen. Nun kann die Fruchtmasse püriert und passiert werden.

In den Fruchtbrei den Zucker bei schwacher Hitze einrühren und auflösen, anschließend bis zum Gelieren aufkochen und abfüllen.

Wegen seiner kräftigen Farbe eignet sich dieser Aufstrich zum Dekorieren von Cremes, schmeckt aber auch sehr gut in Joghurts.

Empfehlung:

Marmeladen-Rezepte

Essen, Trinken und Kochen sind Geschmackssache, bitte geben Sie Ihre Meinung zu diesem Rezept ab.