Startseite | Küchen-Tipps I | Küchen-Tipps II | Küchen-Tipps III | Küchen-Tipps IV | Küchen-Tipps V | Küchen-Tipps VI | Küchen-Tipps VII | Küchen-Tipps VIII | Küchen-Tipps IX | Küchen-Tipps X | Kochen, Backen | Haushaltstipps 1 | Haushaltstipps 2 | Impressum | Sitemap | Tagestipp
Sie sind hier: Startseite // Kochen // Vegetarisch

Blumenkohl-Brokkoli-Auflauf

Rezept für Blumenkohl-Brokkoli-Auflauf

Zutaten:
600 g Brokkoli, 600 g Blumenkohl, 2 EL Margarine, 2 EL Mehl, Salz, 6 EL Reibekäse, ½ l Milch, Pfeffer, etwas Curry, 2 EL Petersilie, gehackt, 2 EL Pinien- oder Sonnenblumenkerne

Zubereitung:
Der Blumenkohl sowie der Brokkoli wird geputzt, gewaschen und in Röschen geteilt, dann abgewogen. Eventuell übrigen Blumenkohl und Brokkoli zur anderweitigen Verarbeitung in den Kühlschrank stellen. Salzwasser zum Kochen bringen und das Gemüse etwa 10 bis 15 Minuten bissfest kochen.

Die Margarine wird in einem Topf zum Schmelzen gebracht, dann mit dem Mehl bestäubt und unter ständigem Rühren mit der Milch abgelöscht. Die Petersilie sowie 2 Esslöffel von dem Käse kurz mitkochen. Das Ganze wird dann mit Pfeffer, Curry und Salz abgeschmeckt.

Das Gemüse in einer Auflaufform anrichten, die Sauce darüber gießen und den restlichen Käse darüber streuen. Im auf 200 Grad vorgeheizten Backofen etwa 20 Minuten backen. Kurz vor Ende der Backzeit die Pinien- oder Sonnenblumenkerne darüber streuen und fertig backen.

Dazu können Salzkartoffeln serviert werden.

Empfehlung: