Startseite | Küchen-Tipps I | Küchen-Tipps II | Küchen-Tipps III | Küchen-Tipps IV | Küchen-Tipps V | Küchen-Tipps VI | Küchen-Tipps VII | Küchen-Tipps VIII | Küchen-Tipps IX | Küchen-Tipps X | Kochen, Backen | Haushaltstipps 1 | Haushaltstipps 2 | Impressum | Sitemap | Tagestipp
Sie sind hier: Startseite // Backen

Hansen Jensen Torte

Hansen-Jensen-Torte, Rezept

Zutaten für den Rührteig:
150 g Butter, 150 g Zucker, 4 Eigelb, 1 Päckchen Vanillezucker, 300 g Mehl, 1 Teelöffel Backpulver.

Für die "Meringe":
200 g Mandelblättchen, 4 Eiweiß und nochmals 150 g Zucker.

Für die Füllung:
2 Becher Schlagsahne, 2 Dosen Mandarinen, 2 Päckchen Sahnesteif, 2 Päckchen Vanillezucker.

Zubereitung:

Butter schmelzen, in eine Rührschüssel geben die 150 g Zucker, das Mehl, die Eigelb, Vanillezucker und Backpulver zugeben und gut verkneten. Nun den Rührteig auf 2 eingefettete Springformen verteilen.

Dann 4 Eiweiß steif schlagen und die 150 g Zucker einrieseln lassen, die Masse auf die zwei Teigböden verteilen. Je 100 g Mandelblättchen nun darauf streuen.

Das Ganze bei 175°C - 35 min backen bitte vorheizen. Die Mandarinen abtropfen lassen und auf einem der gebackenen Böden auslegen.

Nun die 2 Becher Schlagsahne mit den 2 Päckchen Vanillezucker und den 2 Päckchen Sahnesteif, steif schlagen. Die Sahne auf den Mandarinen verteilen.

Den 2. gebackenen Boden in 12 Tortenstücke schneiden und auf die Sahne aufsetzen.

Serviervorschlag / Anlaß:
Die fertige Torte bitte kühl stellen.

Empfehlung:

Backrezept

Kommentar zu diesem Rezept abgeben