Startseite | Küchen-Tipps I | Küchen-Tipps II | Küchen-Tipps III | Küchen-Tipps IV | Küchen-Tipps V | Küchen-Tipps VI | Küchen-Tipps VII | Küchen-Tipps VIII | Küchen-Tipps IX | Küchen-Tipps X | Kochen, Backen | Haushaltstipps 1 | Haushaltstipps 2 | Impressum | Sitemap | Tagestipp
Sie sind hier: Startseite // Backen

Grissini

Grissini

Zutaten:
500 g Mehl, 1 Würfel Hefe, 50 g Margarine, 1 TL Salz, etwas Mehl für die Arbeitsfläche, Salzwasser zum Bestreichen, Kümmel, Sesam, Mohn Salz, Fenchelsamen

Zubereitung:

1/4 l Wasser erwärmen und die Hefe darin auflösen.

Mit den Knethaken des Rührgerätes wird das Mehl, die Margarine und das Salz mit dem Hefewasser zu einem glatten Teig verarbeitet. An einem warmen Ort gehen lassen, bis sich der Teig etwa verdoppelt hat.

Auf der bemehlten Arbeitsfläche Teig durchkneten und etwa 0,5 cm dick ausrollen. Nun werden auf einem Brett 0,5 cm dicke Streifen abgeschnitten und mit Salzwasser bestrichen.

Nun je nach Geschmack in den Gewürzen wälzen und gleich auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.

Hier nochmals gehen lassen bevor die Stäbchen im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad in ca. 14 Minuten fertig gebacken werden.

Serviervorschlag / Anlaß:
Eine Knabberei zu Käse, Wein oder Bier.

Region:
Italien

Köchin oder Koch:

Homepage:

Empfehlung:

Backrezept

Kommentar zu diesem Rezept abgeben