Startseite | Küchen-Tipps I | Küchen-Tipps II | Küchen-Tipps III | Küchen-Tipps IV | Küchen-Tipps V | Küchen-Tipps VI | Küchen-Tipps VII | Küchen-Tipps VIII | Küchen-Tipps IX | Küchen-Tipps X | Kochen, Backen | Haushaltstipps 1 | Haushaltstipps 2 | Impressum | Sitemap | Tagestipp
Sie sind hier: Startseite // Backen

Schokoküsse

Schoko-Küsse Rezept

Zutaten:
460g Staubzucker, 500g gemahlene Mandeln, 8 Eiweiß, Schokoladen-Kuchenglasur (zartbitter), mittelgroße Oblaten

Zubereitung:
Die Eiweiße in eine hohe Rührschüssel geben. Den Staubzucker auf die Eier sieben und dann mit dem Handrührgerät zu einem schnittfesten Eischnee schlagen. Die Mandeln zugeben und vorsichtig unterheben.

Mit einem Kaffelöffeln etwas von der Teigmasse abnehmen und auf die Oblaten verteilen. Die Oblaten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Das Backblech in den Backofen schieben und die Häufchen bei 140 Grad (Umluft) ca. 20 Minuten backen.

Die Häufchen aus dem Backofen nehmen und abkühlen lassen. Die Kuchenglasur im Wasserbad schmelzen und die Häufchen damit zu Schoko-Küssen glasieren.

Serviervorschlag / Anlaß:

Die Schoko-Küsse können auch alternativ mit weißer Schoko-Glasur überzogen werden.

Empfehlung:

toll für den Kindergeburtstag

Sie haben eine Variation oder Anregung zu diesem Backrezept - dann freuen wir uns auf ihre Meinung zu diesem Rezept.