Startseite | Küchen-Tipps I | Küchen-Tipps II | Küchen-Tipps III | Küchen-Tipps IV | Küchen-Tipps V | Küchen-Tipps VI | Küchen-Tipps VII | Küchen-Tipps VIII | Küchen-Tipps IX | Küchen-Tipps X | Kochen, Backen | Haushaltstipps 1 | Haushaltstipps 2 | Impressum | Sitemap | Tagestipp
Sie sind hier: Startseite // Backen

"Starker" Schokoladenkuchen

Starker Schokoladenkuchen Rezept

Zutaten:
250g Butter, 3 gestr. TL Weinsteinbackpulver, 1 Packung abgeriebene Orangenschale, 4 EL kalten Espresso, 2 EL Orangensaft (100 %), 350g Weizenmehl (Typ 1050), 2 Packungen Schokoladenglasur, 250g Mandeln (gehackt), 300g Zucker, 70g Kakao, 2 TL Vanille-Zucker, 4 Eier, Zucker-Rosen

Zubereitung:
Die Butter mit Zucker, Vanille-Zucker und den Eiern zu einer schaumigen Masse rühren. Das Kakaopulver in die Masse einrühren. Espresso, Orangensaft und die abgeriebene Orangenschale zugeben und unter den Teig rühren. Mehl, Weinsteinbackpulver und die gehackten Mandeln mischen und löffelweise in den Teig einarbeiten. Den Teig in eine beschichtete Kranz-Kuchen-Form füllen und bei 180 Grad (Umluft) ca. 60 Minuten backen.

Den Kuchen kurz in der Form abkühlen lassen, auf ein Kuchengitter stürzen und ganz auskühlen lassen. Den abgekühlten Kuchen auf eine Kuchenplatte setzen. Backpapier oder Küchenkrepp unter die Kuchenränder legen, damit die Kuchenplatte beim Glasieren nicht verschmiert.

Die Kuchenglasur im Wasserbad schmelzen. Den Kuchen außen, innen und oben mit der Kuchenglasur glasieren. Die Zucker-Rosen auf dem oberen Kuchenrand verteilen. Die Glasur sollte dafür noch etwas weich sein. Wenn die Glasur ausgehärtet ist, kann der Kuchen serviert werden.

Serviervorschlag / Anlaß:
Frische Schlagsahne dazu servieren. Für Kinder kann man den Kuchen auch nur mit 5 EL Orangensaft backen und den Espresso weglassen.

Empfehlung:

Schokoladenkuchenrezept backen

Sie haben eine Variation oder Anregung zu diesem Backrezept - dann freuen wir uns auf ihre Meinung zu diesem Rezept.