Startseite | Küchen-Tipps I | Küchen-Tipps II | Küchen-Tipps III | Küchen-Tipps IV | Küchen-Tipps V | Küchen-Tipps VI | Küchen-Tipps VII | Küchen-Tipps VIII | Küchen-Tipps IX | Küchen-Tipps X | Kochen, Backen | Haushaltstipps 1 | Haushaltstipps 2 | Impressum | Sitemap | Tagestipp
Sie sind hier: Startseite // Menü

5 Gänge Menü

Einfaches 5 Gang Menü

Mal etwas ganz besonderes zubereiten?
Sie haben sich ein paar Gäste nach Hause eingeladen und möchten etwas ganz Besonderes vorbereiten, wissen aber noch nicht was?

Es müssen ja nicht immer die kompliziertesten Gerichte sein, zu Letzt zählt doch immer wie jedem das Gericht geschmeckt hat. Sie dürfen jedoch nie vergessen, das Auge ist immer mit.

Ein fünf Gänge Menü muss wie gesagt nicht immer lange dauern und nicht Kompliziert sein. Versuchen sie es doch mal damit:

Erste Gang:
Zu Anfang sollte man immer etwas leichtes Servieren, damit es nicht gleich so schwer im Magen liegt und man bevor das Hauptgericht schon da ist gleich ein Sättigungsgefühl erreicht ist.

Als ersten Gang empfehle ich ihnen einen schönen Salat.
Bohnensalat mit Bärlauch, hierzu brauchen sie:
- 1 Dose weiße Bohnen und eine Dose Kidney Bohnen
- 1 Bund Bärlauch und 1 Schalotte
- 1 Teelöffel Senf, 4 Esslöffel Apfelessig und 4 Esslöffel Kürbiskernöl
- etwas Pfeffer und Salz aus der Mühle

Zuerst Gießen sie die Bohnen ab und Waschen den Bärlauch. Die stiele vom Bärlauch abschneiden, die Schalotte schälen und dann klein schneiden.

Aus dem Senf, Apfelessig und Kürbiskernöl mischen sie eine Salatsoße an und verfeinern diese kräftig mit Salz und Pfeffer. Zum Schluss geben sie alles zusammen und rühren die Soße unter...

Zweiter Gang:
Pilze mit Spinatfüllung.
Dazu benötigen sie:
- 12 große flache Pilze und 450 Gramm frischen Spinat, wenn sie möchten etwas Speck und Lachs auch noch dazu
- 1 Zwiebel, 2 Eigelbe und 120 Gramm Schafskäse
- 40 Gramm Semmelbrösel
- 1 Teelöffel frischen Majoran, 3 Esslöffel Olivenöl und natürlich etwas Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zuerst sollten sie die Pilze abreiben, die Stiele herausschneiden und danach fein hacken. Den Spinat von den Stielen trennen und gut durchwaschen.

Denn Spinat zirka 90 Minuten im Wasser kochen lassen und danach mit kaltem Wasser abschrecken. Damit sie das komplette Wasser aus ihrem Spinat heraus bekommen, nehmen sie einfach ein wenig Küchenpapier und trocknen es ab.

Nachdem sie die Zwiebeln und falls gewünscht Speck und Lachs in Würfel geschnitten haben, diese bitte in der Pfanne anbraten und nachdem sie damit fertig sind geben sie die restlichen Zutaten außer Käse und Öl mit hinzu und vermischen alles gut.

Nachdem sie die Pilze auf die mit Öl gepinselte Alufolie gelegt haben, krümeln sie den Käse hinüber. Jetzt einfach so lange backen lassen bis der Käse leicht Braun wird und dann sind sie auch schon Servierbereit.

Dritter Gang:
Die Hauptspeise: Bärlauchpasta.

Hierzu benötigen sie:
- Handelsübliche Pasta oder sie machen sie selbst
- 100 Gramm Bärlauch, 50 Gramm Bergkäse und 50 Gramm Pinienkerne
- 125 ml Olivenöl und Salz

Die Pasta lassen sie solange in gesalzenem Wasser kochen bis sie al dente sind (Bissfest).

Den Bärlauch ganz normal waschen und trocken schütteln. Anschließen hacken sie ihn ganz groß durch, vermischen sie ihn mit den anderen Zutaten und mixen den Bärlauch mit einem Stabmixer durch bis er zu Püree wird.

Wenn dieser Schritt auch vollendet wird einfach unter die Pasta mischen und warm Servieren.

Vierter Gang:
Nachspeise: Gegrillte Ananas.

Sie brauchen:
- 1 frische Ananas und eine halbe Tasse Honig

Zu Anfang die müssen sie die Ananas schälen, den Kern entfernen und in Scheiben schneiden, während dessen lassen sie ihren Grill vom Backofen schon einmal vorheizen.

Wenn sie damit fertig sind legen sie die Ananas Scheiben nur noch auf das Backblech, beträufeln diese mit Honig und lassen sie ca. 20 Minuten im Backofen grillen.

Achten sie bitte darauf dass der Honig nicht anbrennt. Anschließend heiß servieren.

Fünfter Gang:
Zum Ausklingen des Abends servieren sie einfach eine kleine Käseplatte mit leichten Früchten und etwas Brot.

Denn wie man weiß sie die Unterhaltungen immer am schönsten wenn man zwischendurch noch etwas knabbern kann. Hierbei können sie ganz allein entscheiden was für sie am besten in frage kommt und was sie am liebsten mögen.

Ich wünsche ihnen nun viel Spaß beim zubereiten Servieren und genießen.