Startseite | Küchen-Tipps I | Küchen-Tipps II | Küchen-Tipps III | Küchen-Tipps IV | Küchen-Tipps V | Küchen-Tipps VI | Küchen-Tipps VII | Küchen-Tipps VIII | Küchen-Tipps IX | Küchen-Tipps X | Kochen, Backen | Haushaltstipps 1 | Haushaltstipps 2 | Impressum | Sitemap | Tagestipp
Sie sind hier: Startseite // Backen

Apfel-Nuss-Gugelhupf

Apfel-Nuss-Gugelhupf backen

Zutaten:
5 Eier, 200 g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, 100 g geriebene Nüsse, 1 fein geriebener Apfel, 250 g frisch gemahlener Dinkel (bzw. Dinkelmehl), ½ Päckchen Backpulver, 250 g Sonnenblumenöl, 1 Esslöffel Zimt, ein Schuss Rum

Zubereitung:
Die Eier mit dem Zucker und dem Vanillezucker sehr schaumig rühren. Das Dinkelmehl mit dem Zimt und dem Backpulver gut versieben. Nach und nach das Öl und die Mehlmischung unter den Eischaum ziehen.

Zum Schluss die Nüsse und den geriebenen Apfel unterheben und mit einem Schuss Rum abschmecken. In eine befettete und bemehlte Gugelhupfform gießen und bei 180° Mittelhitze etwa 50 Minuten backen.

Empfehlung:

ein leckeres Gugelhupfrezept

Sie haben eine Variation oder Anregung zu diesem Backrezept - dann freuen wir uns auf ihre Meinung zu diesem Rezept.