Startseite | Küchen-Tipps I | Küchen-Tipps II | Küchen-Tipps III | Küchen-Tipps IV | Küchen-Tipps V | Küchen-Tipps VI | Küchen-Tipps VII | Küchen-Tipps VIII | Küchen-Tipps IX | Küchen-Tipps X | Kochen, Backen | Haushaltstipps 1 | Haushaltstipps 2 | Impressum | Sitemap | Tagestipp
Sie sind hier: Startseite // Menü

3 Gänge Weihnachtsmenü

Österreichisches Weihnachtsmenü

Vorspeise: Chicorée mit Zwergorangen
Zutaten:
4 Chicorée, 100 Gramm Zwerorangen ( Kumquats), den Saft einer Orange, 2 Eßl. Sonnenblumenöl, 100 Gramm Joghurt, Salz, Pfeffer aus der Mühle, 1 Prise Zucker, 5-6 Pekannüsse

Vorbereitung:
Den Chicorée waschen, halbieren, den Strunk entfernen und in fingerdicke Streifen schneiden.
Den Joghurt mit den anderen Zutaten verrühren, Zucker dazu geben und mit Salz und Pfeffer würzen.
Die Pekannüsse werden in dünne Scheiben geschnitten.
Von den Zwergorangen die Kerne entfernen. Mit der Schale in dünne Scheiben schneiden.

Zubereitung:
Das Dressing wird nun mit dem Chicorée und den Zwergorangen vermischt. Dann werden die Pekannüsse darüber gestreut.

Hauptspeise: Entenbrust mit einer Honig-Ingwer Soße dazu Schalotten
Zutaten:
4 Entenbrüste von weiblichen Flugenten, 1/3 Liter brauner Geflügelfond, 1 Eßl. Honig, 14 Schalotten, 1 frische Ingwerknolle, Salz und Pfeffer, 1/8 Liter Portwein, 1/8 Liter Rotwein, 80 Gramm Bratfett, 1 Tl. Weizenstärke

Vorbereitung:
Die 12 Schalotten werden an der Wurzel abgeschnitten. In der Friteuse werden sie bei kleiner Hitze gebacken und aus der Schale gedrückt. Nun wird die Entenbrust panieren und die Fetthaut rautenförmig eingeritzt. Die restlichen Schalotten werden geschält und in Würfel geschnitten. De Ingwer wird geschält. Nur die Hälfte wird in dünne Streifen geschnitten. Der Rest wird für die Soße verwendet.

Zubereitung:
Die Entenbrust wird gewürzt und rundherum gut angebraten. Damit sie schön knusprig wird sollte die Hauptseite etwas länger gebraten werden.
Bei 160°-170°C wird sie im Backofen eine Stunde Langzeitgegart. In wenig Fett werden die Schalottenwürfel angeschwitzt dann wird der Honig und die Ingwerschalen und -reste dazugefügt. Mit dem Port- und Rotwein und dem Geflügelfond wird es aufgefüllt bis man die Hälftedavon erhält. Mit dem Weizenmehl binden, passieren und die dünnen Ingwerscheiben dazugeben, als Einlage. Jetzt wird die Entenbrust in Scheiben geschnitten und die Schalotten werden als Garnitur angelegt. Als Beilage eignen sich Erdäpfelplätzech oder Kaiserschoten.

Kasserolle

maXXim

Nachspeise: Apfelsorbet
Zutaten:
300 Gramm herbe Äpfel, 1/8 Liter Weißwein, 100 Gramm Zucker, 4 cl Calvados

Zubereitung:
Die Äpfel werden geviertelt. Das Kerngehäuse wird entfernt. Dann wird alles vollständig mit Weißwein überdeckt und mit der Schale gekocht. Der Zucker wird dazu gegeben und man muß nun warten bis er sich vollständig aufgelöst hat. Dann wird alles durch ein Sieb gedrückt und danach kalt gestellt. In der Sorbetiere wird es gefroren. Kurz vor dem Fertigfrieren wird der Calvados dazu gegeben. Das Apfelsorbet wird in kalten Gläsern serviert. Als Garnitur werden frische Apfelscheiben an die Gläser angebracht.

Guten Appetit! Hier finden Sie ein Weihnachtsgans - Rezept