Startseite | Küchen-Tipps I | Küchen-Tipps II | Küchen-Tipps III | Küchen-Tipps IV | Küchen-Tipps V | Küchen-Tipps VI | Küchen-Tipps VII | Küchen-Tipps VIII | Küchen-Tipps IX | Küchen-Tipps X | Kochen, Backen | Haushaltstipps 1 | Haushaltstipps 2 | Impressum | Sitemap | Tagestipp
Sie sind hier: Startseite // Bewusst Essen

Apfel-Nuss-Brot

Apfel-Nuss-Brot zubereiten

Zutaten:
1 Scheibe Vollkornbrot, 1 Apfel, 1 EL Frischkäse, 1 TL gehackte Nüsse nach Belieben

Zubereitung:
Das Brot wird mit dem Frischkäse bestrichen und mit den Nüssen bestreut. Der Apfel wird gewaschen, in Viertel geschnitten und vom Kerngehäuse befreit. Dann wird die Hälfte des Apfels in Spalten geschnitten und gleichmäßig auf dem Brot verteilt.

Das Brot auf einen Teller legen und die anderen beiden Apfelviertel dazu servieren. Das fruchtige Vollkornbrot ist auch ein idealer Pausensnack für Kinder. Dann nur eine Hälfte des Brots mit Apfel belegen, zusammenklappen und den übrigen Apfel mit in die Brotdose packen. Da Kinder Vollkornbrot nicht so gern mögen, lieber auf Dreikornbrot oder Schrotbrot zurückgreifen. Dies wird auch von Kindern gern gegessen. Anstelle von Apfel kann auch einmal Banane verwendet werden.

Wird das Brot nicht sofort verzehrt, das Obst mit Zitronensaft beträufeln, damit es appetitlich bleibt.

Empfehlung: