Startseite | Küchen-Tipps I | Küchen-Tipps II | Küchen-Tipps III | Küchen-Tipps IV | Küchen-Tipps V | Küchen-Tipps VI | Küchen-Tipps VII | Küchen-Tipps VIII | Küchen-Tipps IX | Küchen-Tipps X | Kochen, Backen | Haushaltstipps 1 | Haushaltstipps 2 | Impressum | Sitemap | Tagestipp
Sie sind hier: Startseite // Bewusst Essen

Asiatisches Reisgericht mit Hühnchen

Asiatisches Reisgericht mit Hühnchen

Zutaten:
1 Dose Strohpilze (200g), 100ml Gemüsebrühe, 400g Hähnchenbrustfilet, je 80g Sojabohnen- und Bambus-Sprossen, 1 gelbe Paprikaschote, 1 Karotte, 130g grüne Bohnen, 1 Knoblauchzehe, 1 EL Soja-Soße, 2 Tassen Naturreis, 5 Tassen Wasser, 1 TL Sesamöl, 1,5 TL Stärkemehl, Kräutersalz, Pfeffer, Keimöl

Zubereitung:
Das Hähnchenbrustfilet gut abwaschen, trocken tupfen und in Portionsstücke schneiden. Die Knoblauchzehe schälen. Die Karotte waschen, bürsten und in kleine Stifte schneiden. Die Paprikaschote waschen, Kerne ausschneiden und in kurze Streifen schneiden. Die Bohnen waschen, Enden abschneiden und in kleine Stücke brechen. Die Sprossen in einem Sieb abtropfen lassen.

Das Wasser in einem Topf erhitzen. Den Reis in das kochende Wasser geben und ca. 20 Minuten leicht köcheln und ausquellen lassen. 2 EL Keimöl in eine beschichtete Pfanne oder einen Wok geben und erhitzen. Den Knoblauch in das Öl pressen. Die Hähnchenbrustfilet-Stücke zugeben und gut anbraten. Mit Kräutersalz und Pfeffer würzen.

Das fertige Fleisch herausnehmen und warm stellen. Wieder 2 EL Keimöl in der Pfanne erhitzen. Die Karottenstücke, Strohpilze, Sprossen, Bohnen und Paprikastreifen darin bissfest garen. Dabei mehrfach umrühren. Etwas Brühe in eine Tasse geben. Das Stärkemehl einrühren und dann zu der restlichen Brühe gießen. Soja-Soße und Sesamöl in die Brühe rühren und dann über die Gemüsemischung gießen. Kurz aufkochen lassen und mit Kräutersalz und Pfeffer abschmecken.

Den Reis und das Fleisch auf vorgewärmten Tellern anrichten. Gemüse und Soße dazugeben und sofort servieren.

Serviervorschlag / Anlaß:
Nach Belieben ein Glas Pflaumenwein dazu servieren.

Empfehlung:

Bewußt Essen und Genießen mit Reis

Ein immer aktuelles Thema in der Küche ist Gesund Kochen - schreiben Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kochrezept.