Startseite | Küchen-Tipps I | Küchen-Tipps II | Küchen-Tipps III | Küchen-Tipps IV | Küchen-Tipps V | Küchen-Tipps VI | Küchen-Tipps VII | Küchen-Tipps VIII | Küchen-Tipps IX | Küchen-Tipps X | Kochen, Backen | Haushaltstipps 1 | Haushaltstipps 2 | Impressum | Sitemap | Tagestipp
Sie sind hier: Startseite // Bewusst Essen

Auberginen mit Pilzfüllung

Rezept Auberginen mit Pilzfüllung

Zutaten:
4 Auberginen, 200 g Champignons, 1 Stange Porree, Meersalz, Muskatnuss, 100 g Sahne, Petersilie, 2 EL Olivenöl, 4 EL Hafervollkornmehl, 200 ml Gemüsebrühe, frischen Thymian

Zubereitung:
Die geputzten und gesäuberten Auberginen halbieren. Sparsam mit Meersalz bestreuen und bei 225°C etwa 20 Minuten in die Backröhre schieben. Inzwischen den Porree putzen, gründlich waschen, in feine Ringe schneiden. Champignons reinigen, blättrig schneiden. Auberginenfleisch mit einem Teelöffel herauslösen, hacken.

Alle Zutaten in erhitzten Olivenöl andünsten, umrühren. Hafervollkornmehl unter die Mischung heben, mit dem gehackten Thymian, Meersalz, Pfeffer aus der Mühle, Petersilie, etwas geriebener Muskatnuss würzen.

Auberginenhälften mit der Pilzmasse füllen und in eine Auflaufform schichten. Gemüsebrühe zugießen. Die feuerfeste Form mit Alufolie abdecken und ca. 30 Minuten im Backofen belassen, danach Sahne zugeben.

Empfehlung: