Startseite | Küchen-Tipps I | Küchen-Tipps II | Küchen-Tipps III | Küchen-Tipps IV | Küchen-Tipps V | Küchen-Tipps VI | Küchen-Tipps VII | Küchen-Tipps VIII | Küchen-Tipps IX | Küchen-Tipps X | Kochen, Backen | Haushaltstipps 1 | Haushaltstipps 2 | Impressum | Sitemap | Tagestipp
Sie sind hier: Startseite // Kochen // Fischgerichte

Bandnudeln mit Venusmuscheln

Bandnudeln mit Venusmuscheln servieren

Zutaten:
500 g Bandnudeln, 1500 g Venusmuscheln mit Schale, zwei Stängel Petersilie, ein Lorbeerblatt, eine Tasse Weißwein, eine halbierte Schalotte, 200 g Tomaten in Würfel geschnitten, zwei Esslöffel Olivenöl, 150 g in Scheiben geschnittene Zucchini, ein Bund gehackte Petersilie, 100 g in Streifen geschnittener Staudensellerie, zwei gepresste Zehen Knoblauch, drei Scheiben Zitrone, Salz, Pfeffer, ein viertel Teelöffel Kreuzkümmel

Zubereitung:
Die Muscheln gründlich säubern und waschen. Offene Muscheln werden ausgesondert. Wasser, Wein, Zitronenscheiben, Petersilie, Gewürze, Schalotte, Lorbeerblatt und Olivenöl aufkochen und die Muscheln darin so lange kochen, bis sie sich öffnen. Den Topf beiseite ziehen. Die Nudeln werden wie auf der Packung angegeben al dente gegart. Öl erhitzen und Sellerie sowie Knoblauch hinein geben und kurz anbraten. Dann Tomaten und Zucchini untermischen und ebenfalls anbraten. Nach 3 Minuten salzen und pfeffern und in einer Schüssel mit den gegarten Nudeln mischen. Die Muscheln sowie etwas von dem Muschelsud ebenfalls untermischen.

Die Nudeln auf vier Teller geben und mit gehackter Petersilie bestreut servieren. Als Getränke serviert man hierzu einen leichten Weißwein sowie Wasser.

Empfehlung: