Startseite | Küchen-Tipps I | Küchen-Tipps II | Küchen-Tipps III | Küchen-Tipps IV | Küchen-Tipps V | Küchen-Tipps VI | Küchen-Tipps VII | Küchen-Tipps VIII | Küchen-Tipps IX | Küchen-Tipps X | Kochen, Backen | Haushaltstipps 1 | Haushaltstipps 2 | Impressum | Sitemap | Tagestipp
Sie sind hier: Startseite // Kochen // Fleischgerichte

Zwiebelrostbraten

Zwiebelrostbraten

Zutaten:
4 Scheiben Rostbraten vom gut abgehangenen Rostbeef, Salz und Pfeffer, Mehl, 3 Essl. Fett, 3 grosse Zwiebeln, 1 Teel. Tomatenmark, etwas gekörnte Brühe

Zubereitung:
Die Fleischscheiben mit dem Handrücken leicht klopfen und das Fett am Rand mehrere Male einschneiden. Das Fleisch etwas salzen, pfeffern und in Mehl wenden. Dann ins heisse Fett geben und auf jeder Seite ca. 5 Minuten braun braten. Aus der Aluguss-Pfanne nehmen und warm stellen.

Die in Ringe geschnittenen Zwiebeln ins Fett geben und hellbraun braten, mit 1/4 Liter Wasser ablöschen, das Tomatenmark und die gekörnte Brühe zugeben und durchrühren.

Die Sauce abschmecken, aufkochen, die Fleischscheiben hineinlegen und noch 5 Minuten köcheln.

Serviervorschlag / Anlaß:

Region:
unbekannt

Empfehlung:

Kochrezepte sind Geschmackssache und bieten oft Varianten und Veränderungen, wir freuen uns auf ihren Kommentar zu diesem Rezept.