Startseite | Küchen-Tipps I | Küchen-Tipps II | Küchen-Tipps III | Küchen-Tipps IV | Küchen-Tipps V | Küchen-Tipps VI | Küchen-Tipps VII | Küchen-Tipps VIII | Küchen-Tipps IX | Küchen-Tipps X | Kochen, Backen | Haushaltstipps 1 | Haushaltstipps 2 | Impressum | Sitemap | Tagestipp
Sie sind hier: Startseite // Kochen // Geflügel

Aprikosen-Putenragout

Fruchtiges Rezept für Aprikosen-Putenragout

Zutaten:
125 g Putenbrust, 60 g Vollkorn-Reis, ½ TL Tomatenmark, 1 TL Zitronensaft, Pfeffer, Salz, 1 rote Zwiebel, Petersilie, 1 EL Sauerrahm, 3 EL Weißwein (trocken), 1 Lorbeerblatt, Zimt, Paprikapulver , 75 g entsteinte Aprikosen, 2 TL Diätmargarine

Zubereitung:
Fleisch kurz abspülen, trocknen, in Würfel schneiden. Margarine auslassen, erhitzen, Putenfleisch unter Wenden anbraten, aus der Pfanne nehmen, warm stellen. Zwiebel schälen, hacken, in dem Bratfett andünsten. Tomatenmark in Wasser einrühren, in die Pfanne geben, mit Weißwein abrunden. Vollkornreis in leicht gesalzenem Wasser garen.

Lorbeerblatt mit Zimt und Paprikapulver hinzufügen, die Fleischwürfel unterheben, 20 Min. köcheln lassen. Aprikosen in Spalten schneiden, in erhitzter Margarine anbraten, mit Zitronenspritzern beträufeln, dem Putenragout unterheben. Alle Zutaten durchziehen lassen, mit Sauerrahm und gehackter Petersilie verfeinern, servieren.

Empfehlung: