Startseite | Küchen-Tipps I | Küchen-Tipps II | Küchen-Tipps III | Küchen-Tipps IV | Küchen-Tipps V | Küchen-Tipps VI | Küchen-Tipps VII | Küchen-Tipps VIII | Küchen-Tipps IX | Küchen-Tipps X | Kochen, Backen | Haushaltstipps 1 | Haushaltstipps 2 | Impressum | Sitemap | Tagestipp
Sie sind hier: Startseite // Kochen // Geflügel

Hähnchen mit Traubenfüllung

Hähnchen mit Traubenfüllung zubereiten

Zutaten:
1 großes Fleischhähnchen, 2 EL Butter, 3 Schalotten, 250 g kernlose Weintrauben, 2 EL Rosinen, ½ TL Zucker – Zimtmischung, 3 EL zerlassene Butter.

Zubereitung:
Die Schalotten in feine Streifen schneiden, dann in einer Pfanne in der Heißen Butter glasig dünsten, die Weintrauben mit den Rosinen dazu geben und bei schwacher Hitze kurz mit dünsten lassen. Danach die Zucker – Zimtmischung darunter rühren, und zur Seite stellen, etwas durchziehen lassen.

Dann das küchenfertige Hähnchen damit füllen, die Öffnung mit Zahnstochern und Bindegarn verschließen.

Das Hähnchen auf einen mit Gitter belegten Bräter legen, mit der zerlassenen Butter bestreichen und in der Backröhre bei 175° C ca. 2 Stunden schmoren, evtl. Hähnchen mit Alufolie abdecken.

Serviervorschlag / Anlaß:
Vor dem anrichten das Hähnchen transchieren, auf eine vorgewärmte Platte legen. Das Hähnchen mit Reis und Sauce Hollandaise servieren.

Empfehlung:

fruchtige Geflügelrezepte kochen

Sie haben eine Variation oder Anregung zu diesem Kochrezept - dann freuen wir uns auf ihren Kommentar zu diesem Rezept.