Startseite | Küchen-Tipps I | Küchen-Tipps II | Küchen-Tipps III | Küchen-Tipps IV | Küchen-Tipps V | Küchen-Tipps VI | Küchen-Tipps VII | Küchen-Tipps VIII | Küchen-Tipps IX | Küchen-Tipps X | Kochen, Backen | Haushaltstipps 1 | Haushaltstipps 2 | Impressum | Sitemap | Tagestipp
Sie sind hier: Startseite // Kochen // Gemüse

Blumenkohl mit Paprikasoße

Blumenkohl mit Paprikasoße und Ei

Zutaten:
1 großen Blumenkohl, 2 EL fettarme Milch, je 500 g rote und gelbe Paprikaschoten, 4 Schalotten, 2 EL Rapsöl, 125 ml Gemüsebrühe, 50 g Sauerrahm, ca. 4 EL Orangensaft, Salz, frisch gemahlenen weißen Pfeffer, 8 Eier.

Zubereitung:
Den geputzten Blumenkohl in Röschen teilen und waschen, in einem Topf mit etwas Salzwasser und Milch bei geringer Hitze bissfest garen.

Währenddessen Paprikaschoten entkernen und in kleine Würfel schneiden, Schalotten schälen und klein hacken. In einer großen Pfanne Öl erhitzen und darin die Schalotten glasig dünsten, die Paprikaschoten dazu geben und mit schmoren lassen, danach mit der heißen Brühe ablöschen und bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten leicht köcheln lassen, danach etwas abkühlen lassen und mit dem Mixstab pürieren.

Dann die Soße wieder erhitzen, ( nicht mehr kochen lassen ), Sauerrahm und Orangensaft einrühren und mit Salz, Pfeffer abschmecken.

Nebenbei die Eier ca. 7 Minuten kochen lassen, danach abschrecken und pellen und vierteln. Den Blumenkohl auf Tellern anrichten Soße darüber geben und mit den Eiern garnieren.

Empfehlung: