Startseite | Küchen-Tipps I | Küchen-Tipps II | Küchen-Tipps III | Küchen-Tipps IV | Küchen-Tipps V | Küchen-Tipps VI | Küchen-Tipps VII | Küchen-Tipps VIII | Küchen-Tipps IX | Küchen-Tipps X | Kochen, Backen | Haushaltstipps 1 | Haushaltstipps 2 | Impressum | Sitemap | Tagestipp
Sie sind hier: Startseite // Kochen // Günstig Kochen

Ammerländer Schinkenauflauf

Rezept Ammerländer Schinkenauflauf

günstige / billige Zutaten:
125 g Kochschinken (0,81 €)
4 Eier (0,52 €)
150 g Mehl (0,08 €)
150 g Tomaten (0,13 €)
100 ml Sahne (0,18 €)
75 g Margarine (0,11 €)
Pfeffer, Salz (0,10 €)
100 g Gouda am Stück (0,55 €)
1,5 l Mineralwasser 80,19 €)

preiswerte Zubereitung:
Aus dem Mehl, dem Salz, der Margarine und etwas Wasser wird ein Mürbeteig hergestellt. Den Teig für eine halbe Stunde kühlen, dann ausrollen und in eine leicht eingefettete Springform geben. Dabei sollte an den Seiten ein etwa 2 Finger breiter Rand stehen bleiben. Der Schinken wird gewürfelt, die Tomaten werden gewaschen und in halbe Scheiben geschnitten. Beides auf dem Teig verteilen und bei 180 Grad etwa 10 Minuten vorbacken. Inzwischen den Käse reiben und darüber streuen. Die Eier verquirlen, mit der Sahne, Pfeffer und Salz verrühren und die Eiersahne dann in die Form gießen. Das Ganze wird nun noch einmal eine Viertelstunde gebacken.

Den Auflauf auf zwei Teller geben und servieren. Das Rezept reicht für zwei Personen und kostet 2,67 Euro. Wer mag, kann auch noch einen frischen Salat dazu reichen.

ein billiges Rezept zubereiten

Ein immer aktuelles Thema in der Küche ist günstig Kochen - schreiben Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kochrezept.