Startseite | Küchen-Tipps I | Küchen-Tipps II | Küchen-Tipps III | Küchen-Tipps IV | Küchen-Tipps V | Küchen-Tipps VI | Küchen-Tipps VII | Küchen-Tipps VIII | Küchen-Tipps IX | Küchen-Tipps X | Kochen, Backen | Haushaltstipps 1 | Haushaltstipps 2 | Impressum | Sitemap | Tagestipp
Sie sind hier: Startseite // Kochen // Günstig Kochen

Apfelpfannkuchen

Kochrezept Apfelpfannkuchen

günstige / billige Zutaten:
5 Eier (0,65 €)
250 g saure Sahne (0,m35 €)
2 Äpfel (0,60 €)
200 g Mehl (0,11 €)
20 g Butter 80,07 €)
500 ml Milch (0,35 €)
2 EL Zucker (0,05 €)
1 Prise Salz (0,05 €)

preiswerte Zubereitung:
Die Eigelbe mit der Milch, der sauren Sahne und dem Mehl vermengen. Die Eiweiße steif schlagen und zusammen mit einer Prise Salz unterheben. Die Äpfel werden geschält und in Scheiben geschnitten. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Äpfel darin weich braten, dann die Pfannkuchenmasse darüber geben und backen, dabei einmal wenden.

Den Pfannkuchen auf zwei Teller verteilen und mit Zucker bestreut servieren. Für zwei Personen kostet dieses Gericht 2,61 Euro.

ein günstiges Kochrezept zubereiten

Ein aktuelles Thema in der Küche sind Hartz 4 - Rezepte - schreiben Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kochrezept.