Startseite | Küchen-Tipps I | Küchen-Tipps II | Küchen-Tipps III | Küchen-Tipps IV | Küchen-Tipps V | Küchen-Tipps VI | Küchen-Tipps VII | Küchen-Tipps VIII | Küchen-Tipps IX | Küchen-Tipps X | Kochen, Backen | Haushaltstipps 1 | Haushaltstipps 2 | Impressum | Sitemap | Tagestipp
Sie sind hier: Startseite // Kochen // Günstig Kochen

Bandnudeln mit Zucchini-Tomaten-Sauce

Bandnudeln mit Zucchini-Tomaten-Sauce kochen

günstige / billige Zutaten:
500 g Bandnudeln (1 €)
Salz (0,05 €)
Pfeffer (0,05 €)
1 EL Estragon (frisch oder gerebelt) (0,20 €)
1 große Dose Tomatenmark (0,50 €)
1 EL Instant-Gemüsebrühe (0,10 €)
1 kleine Zwiebel (0,10 €)
3 kleine Zucchini (0,70 €)
1 EL Öl (0,10 €)

preiswerte Zubereitung:
Die Zwiebel hacken und in etwas heißem Öl in einem Topf andünsten. Die Zucchini waschen, putzen und in dünne Scheiben schneiden. Zu den Zwiebeln in den Topf geben und leicht salzen und pfeffern. Das Tomatenmark hinzufügen und mit Wasser glatt rühren.

Die Gemüsebrühe einrühren und die Sauce aufkochen lassen. Dann den Estragon unterrühren und eventuell noch einmal nachwürzen. Die Sauce etwa 15 Minuten bei kleiner Flamme köcheln lassen. In der Zwischenzeit die Nudeln in reichlich gesalzenem Wasser bissfest kochen.

Die von Natur aus recht geschmacklosen Zucchini erhalten durch den Estragon ein interessantes Aroma. Das leicht süßliche Aroma des Estragon harmoniert außerdem sehr gut zu der Tomatensauce. Das Rezept reicht für 2 Erwachsene und 2 Kinder und kostet knapp 3 Euro.

ein billiges Nudelrezept zubereiten

Ein aktuelles Thema in der Küche sind Hartz 4 - Rezepte - schreiben Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kochrezept.