Startseite | Küchen-Tipps I | Küchen-Tipps II | Küchen-Tipps III | Küchen-Tipps IV | Küchen-Tipps V | Küchen-Tipps VI | Küchen-Tipps VII | Küchen-Tipps VIII | Küchen-Tipps IX | Küchen-Tipps X | Kochen, Backen | Haushaltstipps 1 | Haushaltstipps 2 | Impressum | Sitemap | Tagestipp
Sie sind hier: Startseite // Kochen // Günstig Kochen

Bohnen-Thunfisch-Pfanne

Bohnen-Thunfisch-Pfanne

günstige / billige Zutaten:
400 g Tomaten (0,36 €)
1 Dose (195 g) Thunfisch (0,99 €)
1 große Dose weiße Bohnen (1,25 e)
40 g Tomaten (0,36 €)
3 Zehen Knoblauch (0,21 €)
1 TL Instant-Brühe (0,02 €)
200 g Porree (0,26 €)
1 Bund Petersilie (0,59 e)
50 EL ÖL (0,25 €)
1 Zitrone (0,25 €)
Salz, Zucker, Chilipfeffer (0,15 €)
3 Baguettes zum Aufbacken

preiswerte Zubereitung:
Die Bohnen in einem Sieb abbrausen. Der Porree wird nach dem Waschen und Putzen in Ringe bzw. Stücke geschnitten (das Weiße in Ringe, den Rest in Stücke). Die Tomaten werden gewaschen, halbiert und von den grünen Stielansätzen befreit. Der Knoblauch wird abgezogen und gescheibelt, die Petersilie gehackt. Das Öl in einer Pfanne heiß werden lasen und den Porree sowie den Knoblauch hineingeben. Nach einer kurzen Anbratzeit die Tomaten und die Bohnen dazu geben. Den Saft der Zitrone und die Gewürze zufügen und ½ Liter Brühe angießen. Der Thunfisch wird nach dem Abtropfen grob zerpflückt und ebenfalls in die Pfanne gegeben. Bei mittlerer Temperatur langsam erhitzen.

Die Bohnepfanne auf vier Teller verteilen und mit dem gebackenen Baguette servieren. Das Rezept für vier Personen kostet 5,49 Euro.

ein preiswertes Rezept zubereiten

Ein aktuelles Thema in der Küche sind billige aber gute Kochrezepte - schreiben Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kochrezept.