Startseite | Küchen-Tipps I | Küchen-Tipps II | Küchen-Tipps III | Küchen-Tipps IV | Küchen-Tipps V | Küchen-Tipps VI | Küchen-Tipps VII | Küchen-Tipps VIII | Küchen-Tipps IX | Küchen-Tipps X | Kochen, Backen | Haushaltstipps 1 | Haushaltstipps 2 | Impressum | Sitemap | Tagestipp
Sie sind hier: Startseite // Kochen // Günstig Kochen

Bohneneintopf "Balkan"

Rezept für Bohneneintopf "Balkan"

günstige / billige Zutaten:
125 g rote Bohnen (Trockenware) (0,40 €)
125 g weiße Bohnen (Trockenware) (0,40 €)
750 g Kassler Kotelett mit Knochen (4,00 €)
1 Bund Suppengrün (0.80 €)
1 grüne und 1 rote Paprika (0,70 €)
1 Zwiebel (0,01 €)
1 Lorbeerblatt, Pfeffer, Salz, Paprika edelsüß (0,20 €)
3 Gemüse-Brühwürfel (0,30 €)

preiswerte Zubereitung:
Die Bohnen werden in ungefähr 1,5 l kaltem Wasser bereits am Vortag eingeweicht. Am nächsten Tag wird die Zwiebel geschält und gehackt und zusammen mit den Bohnen, dem Einweichwasser und dem Lorbeerblatt in einen großen Topf gegeben. Das Fleisch wird gründlich gewaschen und ebenfalls in den Topf gegeben. Die Bohnen werden nun so lange gekocht, bis sie weich sind. dann wird das Fleisch herausgenommen und klein geschnitten. Während der ersten Garzeit werden das Suppengemüse und die Paprika gewaschen, geputzt und klein geschnitten. Die Brühwürfel, das klein geschnittene Fleisch, das vorbereitete Gemüse sowie die Gewürze zur Suppe geben und alles noch einmal 10 Minuten kochen lassen.

Den Eintopf auf vier Teller verteilen und servieren. Das Gericht ist ausreichend für vier Personen und kostet 6,61 Euro.

ein preiswertes Rezept zubereiten

Ein aktuelles Thema in der Küche sind billige und gute Kochrezepte - schreiben Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kochrezept.