Startseite | Küchen-Tipps I | Küchen-Tipps II | Küchen-Tipps III | Küchen-Tipps IV | Küchen-Tipps V | Küchen-Tipps VI | Küchen-Tipps VII | Küchen-Tipps VIII | Küchen-Tipps IX | Küchen-Tipps X | Kochen, Backen | Haushaltstipps 1 | Haushaltstipps 2 | Impressum | Sitemap | Tagestipp
Sie sind hier: Startseite // Kochen // Salat

Bayerischer Eiersalat

Rezept Bayerischer Eiersalat

Zutaten:
10 Eier, 4 Fleischtomaten, 50g Kapern, 4 Frühlingszwiebel

Für die Sauce:
2 TL Dijon-Senf, 1 TL Zitronensaft, 100ml Sahne, 1 EL Mayonnaise, Salz, Pfeffer, Zucker

Zubereitung:
Zunächst einmal alle Eier hart kochen. Die Fleischtomaten in der Zwischenzeit klein schneiden und in eine Schüssel geben. Die Kapern ebenfalls sehr klein schneiden und zu den Tomaten geben. Die Frühlingszwiebeln werden auch klein geschnitten und dann zu den anderen Zutaten gegeben. Die Zutaten für die Sauce in einem hohen Gefäß sehr gut vermengen.

Möchte man es etwas kalorienarmer machen, so kann die Sahne durch Milch ersetzt werden. Das Ganze mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken. Die Sauce dann über die Tomaten geben und mit diesen vermengen. Erst danach die Eier darauflegen, da diese ansonsten sehr zerdrückt werden.

Empfehlung:

eine regionale Eiersalat-Variation

Kochen und Backen bieten viele Möglichkeiten für Variationen und neue Rezeptideen, wir freuen uns auf Ihre Bewertung.