Startseite | Küchen-Tipps I | Küchen-Tipps II | Küchen-Tipps III | Küchen-Tipps IV | Küchen-Tipps V | Küchen-Tipps VI | Küchen-Tipps VII | Küchen-Tipps VIII | Küchen-Tipps IX | Küchen-Tipps X | Kochen, Backen | Haushaltstipps 1 | Haushaltstipps 2 | Impressum | Sitemap | Tagestipp
Sie sind hier: Startseite // Kochen // Suppen

Aufgeschmolzene Kartoffelsuppe

Aufgeschmolzene Kartoffelsuppe zubereiten

Zutaten:
100 g geräucherter Speck, 1 Porree, 2 Gelbe Rüben, ¼ Sellerieknolle, 2 EL gehackte Petersilie, 1 – 2 Scheiben Vollkorntoast, 1 Pfund Kartoffeln, 3 Schalotten, 3 EL Butter, ca. 1 L Fertigbrühe.

Zubereitung:
Zuerst den Porree in Scheiben schneiden, den Sellerie, Gelbe Rüben und die Kartoffeln würfeln und bei Seite stellen.

Den Speck in Würfel schneiden und in einen hohen Topf auslassen, dann die klein geschnittenen Schalotten dazu geben und kurz mit brutzeln lassen, mit etwas Brühe ablöschen.

Das vorbereitete Gemüse mit den Kartoffeln in den Topf geben, mit so viel Brühe aufgießen wie man als Suppe benötigt, danach bei geringer Hitze köcheln lassen, zum Schluss die Petersilie in die Suppe geben.

Das Toastbrot in Würfel schneiden und in der Pfanne in der heißen Butter knusprig rösten.

Serviervorschlag / Anlaß:
Die fertige Kartoffelsuppe in tiefe Tellern anrichten, geröstete Brotwürfel mit der heißen Butter darauf verteilen und servieren.

Empfehlung:

deftige Suppenrezepte servieren

Essen, Trinken und Kochen sind Geschmackssache, bitte geben Sie Ihre Meinung zu diesem Rezept ab.