Startseite | Küchen-Tipps I | Küchen-Tipps II | Küchen-Tipps III | Küchen-Tipps IV | Küchen-Tipps V | Küchen-Tipps VI | Küchen-Tipps VII | Küchen-Tipps VIII | Küchen-Tipps IX | Küchen-Tipps X | Kochen, Backen | Haushaltstipps 1 | Haushaltstipps 2 | Impressum | Sitemap | Tagestipp
Sie sind hier: Startseite // Kochen // Teigwaren

Bandnudeln mit Zucchini

Bandnudeln mit Zucchinirahmsoße

Zutaten:
2 grüne Zucchini, 2 Schalotten, 1 Zwiebel, 4-5 TL Butter, 1 Becher süße Sahne, 2 EL Zitronensaft, Salz, Pfeffer, 400 g Bandnudeln

Zubereitung:
Die Bandnudeln werden nach Packungsanweisung im großen Kochtopf noch bissfest gekocht. Die Zucchini werden gewaschen und in dünne Scheiben gehobelt. Die Schalotten werden geputzt und in feine Ringe geschnitten. Ebenso die Zwiebel abziehen und in feine Würfel schneiden.

Zunächst in die erhitzte Butter die Zwiebelwürfel hineingeben, danach die Schalottenringe und die Zucchinischeiben zugeben. Alles gut durchdünsten lassen und mit der Sahne bei nur geringer Hitze übergießen. Alles so ca. 4 Minuten köcheln lassen und mit Pfeffer, Salz und Zitronensaft abschmecken.

Mit den abgegossenen Bandnudeln vermischen und auf tiefen Tellern schön anrichten.

Serviervorschlag / Anlaß:

Ein schnelles Gericht, dass sich auch gut für Kinder eignet.

Empfehlung:

Pastarezepte

Kochrezepte sind Geschmackssache und bieten oft Varianten und Veränderungen, wir freuen uns auf ihren Kommentar zu diesem Rezept.