Startseite | Küchen-Tipps I | Küchen-Tipps II | Küchen-Tipps III | Küchen-Tipps IV | Küchen-Tipps V | Küchen-Tipps VI | Küchen-Tipps VII | Küchen-Tipps VIII | Küchen-Tipps IX | Küchen-Tipps X | Kochen, Backen | Haushaltstipps 1 | Haushaltstipps 2 | Impressum | Sitemap | Tagestipp
Sie sind hier: Startseite // Kochen // Teigwaren

Fussili mit Pilzsoße

Fussili mit Pilzsoße zubereiten

Zutaten:
1 Packung Vollkorn-Fussili, 75g geriebenen ital. Hartkäse, 1 Bund Frühlingszwiebeln, 1 ½ Becher süßen Bio-Rahm, 1 Schale Kräuterseitlinge (250g), 1 Schale frische Champignons (klein), Keimöl, Kräutersalz, Pfeffer

Zubereitung:
Die Vollkorn-Fussili in reichlich Salzwasser bissfest kochen. Das Kochwasser abgießen und die Nudeln kalt abschrecken. Die Pilze waschen, putzen und groß zerkleinern. Die Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden.

2 EL Keimöl in einer Pfanne erhitzen. Die Pilze in die Pfanne geben und einige Minuten darin braten. Die Zwiebelscheiben zugeben, unterheben und kurz mit braten. Die Pilzmischung mit Kräutersalz und Pfeffer würzen. Den süßen Rahm angießen und kurz aufkochen lassen.

Serviervorschlag / Anlaß:

Die Fussili auf Teller verteilen. Die Soße darüber geben und mit dem Käse bestreuen. Einen leckeren Tomatensalat dazu servieren.

Empfehlung:

Pastarezept mit Pilzen

Kochrezepte sind Geschmackssache und bieten oft Varianten und Veränderungen, wir freuen uns auf ihren Kommentar zu diesem Rezept.