Startseite | Küchen-Tipps I | Küchen-Tipps II | Küchen-Tipps III | Küchen-Tipps IV | Küchen-Tipps V | Küchen-Tipps VI | Küchen-Tipps VII | Küchen-Tipps VIII | Küchen-Tipps IX | Küchen-Tipps X | Kochen, Backen | Haushaltstipps 1 | Haushaltstipps 2 | Impressum | Datenschutz | Sitemap | Tagestipp
Sie sind hier: Startseite // Kochen // Geflügel

Putenrouladen mit Spinat

Putenrouladen mit Spinat und Schafkäse

Zutaten:
4 dünne Putenschnitzel, 400 g Blattspinat, 100 g Schafskäse, 2 Zehen Knoblauch, Pfeffer, Salz

Zubereitung:
Der Blattspinat wird gewaschen und dann in einen gelochten Dämpfeinsatz gegeben. Den Spinat etwa 3 Minuten garen, dann mit Pfeffer und Salz sowie den gepressten Knoblauchzehen würzen. Der Schafskäse wird in kleine Würfel geschnitten.

Die Putenschnitzel werden gewaschen, trocken getupft und mit Pfeffer und Salz gewürzt, dann werden zwei Drittel der Fleischfläche mit der Gemüse-Käse-Mischung belegt, eingerollt und mit einem Zahnstocher zusammengesteckt. Dann werden die Rouladen in einen Dämpfeinsatz mit Loch gesetzt und etwa 20 Minuten gegart.

Die Rouladen auf vier Tellern arrangieren und mit gegartem Wildreis oder gegarten Bandnudeln servieren.

Empfehlung: