Startseite | Küchen-Tipps I | Küchen-Tipps II | Küchen-Tipps III | Küchen-Tipps IV | Küchen-Tipps V | Küchen-Tipps VI | Küchen-Tipps VII | Küchen-Tipps VIII | Küchen-Tipps IX | Küchen-Tipps X | Kochen, Backen | Haushaltstipps 1 | Haushaltstipps 2 | Impressum | Sitemap | Tagestipp
Sie sind hier: Startseite // Kochen // Beilagen

Bayrische Semmelknödel

Rezept für Bayrische Semmelknödel

Zutaten:
1 P. Geschnittene (6 – 8 Semmeln), 1 kleine Zwiebel, 1 – 2 EL frische Petersilie, 1 EL Butter, 3 Eier, Salz, Wasser, ca. 1/8 L Milch.

Zubereitung:
In einer großen Schüssel das Knödelbrot mit etwas Salz vermengen, die Milch darüber gießen und zu gedeckt einige Zeit ziehen lassen.

In einer Pfanne die klein geschnittene Zwiebel in der heißen Butter anschwitzen, danach die fein gehackte Petersilie dazu geben und kurz in der Butter durch schwenken, danach in den Knödelteig geben, die Eier dazu und alles gut durch mengen.

Dann die fertig geformten Semmelknödel in reichlich kochendes Salzwasser geben, kurz aufkochen lassen, danach bei geringer Hitze die Semmelknödel ca. 20 Minuten durchziehen lassen.

Serviervorschlag / Anlaß:
Ein Klassiker zum Schweinsbraten .

Empfehlung:

ein beliebte und bekannte Beilage

Dieses Rezept ist natürlich auch veränderbar - wir freuen uns auf ihren Vorschlag oder ihre Variante.