Startseite | Küchen-Tipps I | Küchen-Tipps II | Küchen-Tipps III | Küchen-Tipps IV | Küchen-Tipps V | Küchen-Tipps VI | Küchen-Tipps VII | Küchen-Tipps VIII | Küchen-Tipps IX | Küchen-Tipps X | Kochen, Backen | Haushaltstipps 1 | Haushaltstipps 2 | Impressum | Sitemap | Tagestipp
Sie sind hier: Startseite // Kochen // Fischgerichte

Aal, blau

Aal, blau

Zutaten:
1 großer küchenfertiger Aal, 0,2 l Essig, 1,5 l Wasser, Salz, 1 Zwiebel, 2 Lorbeerblätter, 1 Karotte, 5 Pfefferkörner, 3 Gewürznelken, Salbei, 1 Zitrone, Zitronenschale, 1 Dillsträusschen

Zubereitung:

Den Aal innen leicht salzen. Am Kopf und Schwanz zusammenbinden. Mit heißem Essig überbrühen. Dadurch wird der Fisch blau.

Das Wasser erhitzen, die Zutaten für den Sud aufkochen.

Den Aal reinlegen und ca. 25 Minuten darin ziehen lassen, nicht kochen damit der Fisch nicht zerfällt.

Den Fisch aus dem Sud nehmen, im Ganzen auf einer Platte anrichten.

Serviervorschlag / Anlaß:
Mit halben Zitronenscheiben und Dillsträusschen garnieren.

Sauce Hollandaise - Salzkartoffeln

Region:


Köchin oder Koch:
Detlef

Homepage:

Empfehlung:

Sie haben eine Variation oder Anregung zu diesem Fischrezept - dann freuen wir uns auf ihren Kommentar zu diesem Rezept.