Startseite | Küchen-Tipps I | Küchen-Tipps II | Küchen-Tipps III | Küchen-Tipps IV | Küchen-Tipps V | Küchen-Tipps VI | Küchen-Tipps VII | Küchen-Tipps VIII | Küchen-Tipps IX | Küchen-Tipps X | Kochen, Backen | Haushaltstipps 1 | Haushaltstipps 2 | Impressum | Sitemap | Tagestipp
Sie sind hier: Startseite // Kochen // Fleischgerichte

Amsterdamer Schlemmersteak

Amsterdamer Schlemmersteak kochen (2 Personen)

Zutaten:
2 Steaks (Pute, Rind, Schwein), 1 Zwiebel, 250 g Champignons, 200 g geraspelter mittelalter Gouda, Kochsahne, Salz, Pfeffer, Creme fraiche mit Kräutern, 10 g Butter, 2 dicke Scheiben frisches Bauernbrot, 1 EL Olivenöl

Zubereitung:
Die Steaks von beiden Seiten scharf anbraten und anschließend mit Salz und Pfeffer würzen.

In der Zwischenzeit die gesäuberten, in Scheiben geschnittenen Champignons zusammen mit der klein geschnittenen Zwiebel in Butter anbraten, bis die Zwiebeln glasig sind. Jetzt die Kochsahne dazugeben, einköcheln lassen und großzügig mit Salz, Pfeffer würzen. Ganz zum Schluss mit Creme fraiche veredeln.

Das Brot in eine große, mit Olivenöl gefettete Auflaufform geben, die Champignonmasse darüber geben und mit dem Käse bestreuen. Im Backofen ca. 15 – 18 Minuten backen, bis der Käse verlaufen ist und leicht bräunlich wird.

Serviervorschlag / Anlaß:
Dazu schmeckt ein kühles Amstel.

Empfehlung:

ein tolles Fleischgericht

Kochrezepte sind Geschmackssache und bieten oft Varianten und Veränderungen, wir freuen uns auf ihren Kommentar zu diesem Rezept.