Startseite | Küchen-Tipps I | Küchen-Tipps II | Küchen-Tipps III | Küchen-Tipps IV | Küchen-Tipps V | Küchen-Tipps VI | Küchen-Tipps VII | Küchen-Tipps VIII | Küchen-Tipps IX | Küchen-Tipps X | Kochen, Backen | Haushaltstipps 1 | Haushaltstipps 2 | Impressum | Sitemap | Tagestipp
Sie sind hier: Startseite // Kochen // Fleischgerichte

Apfel-Fleischpflanzerl

Apfel-Fleischpflanzerl mit Auberginen

Zutaten:
1 Semmel, je 1 Bund frische Petersilie, Dill und Schnittlauch, 1 großen säuerlichen Apfel, 400 g gemischtes Hackfleisch, 1 Ei, 1 EL Zwiebelpaste, Salz, frisch gemahlenen weißen Pfeffer, 1 kleine Auberginen, etwas Zitronensaft, etwas Öl und gerebelten Thymian.

Zubereitung:
Zuerst die Semmel in Wasser einweichen, dann Petersilie, Dill Schnittlauch waschen und trocken schwenken, dann alles fein hacken, den Apfel schälen, Kerngehäuse entfernen und fein raspeln.

Dann Hackfleisch in eine Schüssel geben, ausgedrückte Semmel, Apfel, Kräuter, Ei und Zwiebelpaste dazu geben und alles gut durchmengen, dann noch mit Salz und Pfeffer abschmecken. Aus der Fleischmasse gleichmäßige, längliche Laibchen formen, diese dann etwas flach drücken und auf den Grillrost unter mehrmaligen wenden ca. 40 Minuten grillen.

Nebenbei die Auberginen der Länge nach halbieren, Zitronensaft darüber träufeln und mit Salz und Thymian bestreuen, danach mit Öl bestreichen, dann in Alufolie einpacken und ebenfalls auf den Grillrost legen und mitgrillen lassen. Zum Schluss alles auf Tellern anrichten und mit Grillsauce und frisch gebackenen Landbrot servieren.

Empfehlung: