Startseite | Küchen-Tipps I | Küchen-Tipps II | Küchen-Tipps III | Küchen-Tipps IV | Küchen-Tipps V | Küchen-Tipps VI | Küchen-Tipps VII | Küchen-Tipps VIII | Küchen-Tipps IX | Küchen-Tipps X | Kochen, Backen | Haushaltstipps 1 | Haushaltstipps 2 | Impressum | Sitemap | Tagestipp
Sie sind hier: Startseite // Kochen // Fleischgerichte

Chop Suey

Chop Suey

Zutaten:
200 g Schweinefleisch, 5 chinesische Morcheln, 1 handvoll Kefen, 1 Zwiebel, 1 Karotte, 1 / 2 Tasse Bohnensprossen, 2 Esslöffel Sojasauce, 2 Esslöffel Reiswein, eine Prise Salz, ein Esslöffel Öl

Marinade :
1 Teelöffel Reiswein, 1 Teelöffel Maisstärke, 1 Teelöffel Sojasauce, eine Prise Pfeffer

Zubereitung:

Das Schweinefleisch , sowie die Zwiebel werden in Streifen geschnitten.

Währenddessen die Zutaten der Marinade miteinander vermischen und das Fleisch ca . 1 / 4 Stunde darin liegen und ziehen lassen. Die chinesischen Pilze in Wasser einlegen und einweichen lassen. In einer Bratpfanne etwas Öl erhitzen, das Fleisch dazugeben und anbraten lassen.

Danach das Fleisch aus der Pfanne nehmen, etwas Salz in die Pfanne geben und das Gemüse 1 – 2 min darin anbraten lassen. Das Fleisch noch einmal dazugeben und eine weitere Minute weiterbraten.

Nun noch mittels der Sojasauce und dem Reiswein das Fleisch ablöschen und auf einer Platte anrichten.

Serviervorschlag / Anlaß:
Je nach Geschmack etwas Knoblauch oder Broccoli dazugeben.

Empfehlung:

Kommentar zu diesem Rezept abgeben