Startseite | Küchen-Tipps I | Küchen-Tipps II | Küchen-Tipps III | Küchen-Tipps IV | Küchen-Tipps V | Küchen-Tipps VI | Küchen-Tipps VII | Küchen-Tipps VIII | Küchen-Tipps IX | Küchen-Tipps X | Kochen, Backen | Haushaltstipps 1 | Haushaltstipps 2 | Impressum | Sitemap | Tagestipp
Sie sind hier: Startseite // Kochen // Fleischgerichte

Fleischfondue Bourguignonne

Fondue Bourguignonne

Zutaten:
1kg Rinderfilet, 1 l Öl
Altenativ ist auch Schweinefilet oder Hähnchenbrustfilet möglich.

Zubereitung:
Das Fleisch in 2 - 3 cm große Würfel schneiden. Das Öl im Fonduetopf auf dem Herd erhitzen. Dann den Topf auf das Rechaud / Fonduegerät stellen

Die Fleischwürfel z.B. auf einer Servierplatte anrichten. Jeder Teilnehmer kann die Fleischstücke einzeln auf Fonduegabeln spießen und im heißen Fett, je nach Geschmack braten lassen.

Serviervorschlag / Anlaß:
In gemütlicher Runde ein Klassiker, speziell an Silvester. Saucen / Dip dazu servieren.

Beilagen z.B.:
Baguette, Tomaten, Cornichons, Mixed Pickles, Gemüsesalat , Oliven, Perlzwiebeln, Spargelsalat , Rote Beete

Altenativ: Fondue statt Öl mit Fleischbrühe, das ist gesünder für den Magen.

Köchin oder Koch:
Michael

Homepage:
Feinkost Versand

Empfehlung:

Kochrezept

Kommentar zu diesem Rezept abgeben