Startseite | Küchen-Tipps I | Küchen-Tipps II | Küchen-Tipps III | Küchen-Tipps IV | Küchen-Tipps V | Küchen-Tipps VI | Küchen-Tipps VII | Küchen-Tipps VIII | Küchen-Tipps IX | Küchen-Tipps X | Kochen, Backen | Haushaltstipps 1 | Haushaltstipps 2 | Impressum | Sitemap | Tagestipp
Sie sind hier: Startseite // Kochen // Fleischgerichte

Geschmorte Rindermedaillons

Geschmorte Rindermedaillons kochen

Zutaten:
1 großes Rinderfilet, 2 EL Butter, Wasser, bunten Pfeffer aus der Mühle, 1 kleine Dose Williams Birnen, 1 EL Akazienhonig, 3 EL Birnenlikör, 1 Schuss trockenen weißen Burgunder, ¼ Becher Creme fraiche, etwas Salz.

Zubereitung:
Das Filet in Fingerdicke Scheiben schneiden, dann mit dem Pfeffer gut würzen, danach kräftig einreiben, dann das Fleischruhen lassen.

Danach in einer Pfanne Butter erhitzen, die Filetscheiben darin beidseitig anbraten, dann mit Burgunder und Birnensaft ablöschen, bei geringer Hitze fertig schmoren, ab und zu mit etwas Wasser nachgießen.

Die fertig geschmorten Rindermedaillons aus der Pfanne nehmen, mit Salz würzen und zu gedeckt im Backrohr bei 30° C warmhalten.

Die grob geschnittenen Birnen in den Bratenfond geben, Creme fraiche einrühren. Soße mit Honig, Likör verfeinern und bei milder Hitze ca. 10 Minuten ziehen lassen.

Serviervorschlag / Anlaß:
Die Medaillons auf Tellern anrichten, Soße darüber geben und mit gebackenen Kartoffelrosetten servieren.

Empfehlung:

Lecker Kochen mit Rindfleisch

Kochrezepte sind Geschmackssache und bieten oft Varianten und Veränderungen, wir freuen uns auf ihren Kommentar zu diesem Rezept.