Startseite | Küchen-Tipps I | Küchen-Tipps II | Küchen-Tipps III | Küchen-Tipps IV | Küchen-Tipps V | Küchen-Tipps VI | Küchen-Tipps VII | Küchen-Tipps VIII | Küchen-Tipps IX | Küchen-Tipps X | Kochen, Backen | Haushaltstipps 1 | Haushaltstipps 2 | Impressum | Sitemap | Tagestipp
Sie sind hier: Startseite // Kochen // Fleischgerichte

Geschnetzeltes mit Paprika

Rezept für Geschnetzeltes mit Paprika

Zutaten:
1 Zwiebel, 3 EL Butter, 700 g Schweinerücken (ohne Knochen), 2 rote Paprikaschoten, Paprikapulver, Salz, Pfeffer, 400 g geschälte Tomaten (Dose), 125 g Schlagsahne, 2 grüne Paprikaschoten

Zubereitung:
Fleisch waschen, gut abtrocknen, in Streifen schneiden (ca. 2 cm dick). Zwiebel abziehen, klein hacken. Paprikaschoten halbieren, Kerne entfernen, waschen, in Würfel schneiden. In einer Pfanne die Butter auslassen, erhitzen, das Fleisch von allen Seiten braun anbraten.

Tipp: Nicht die gesamte Menge in die Pfanne geben, lieber portionsweise anbraten.

Nach dem Anbraten das Fleisch aus der Pfanne nehmen, warm halten. Zwiebel in der Fleischpfanne dünsten, Paprikawürfel zugeben, weiter dünsten. Tomaten etwas zerkleinern, mit in die Pfanne geben. Geschnetzeltes mit unterheben, alles vermischen. Paprikapulver überstreuen mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen. Sahne zugießen, einreduzieren lassen.

Empfehlung: