Startseite | Küchen-Tipps I | Küchen-Tipps II | Küchen-Tipps III | Küchen-Tipps IV | Küchen-Tipps V | Küchen-Tipps VI | Küchen-Tipps VII | Küchen-Tipps VIII | Küchen-Tipps IX | Küchen-Tipps X | Kochen, Backen | Haushaltstipps 1 | Haushaltstipps 2 | Impressum | Sitemap | Tagestipp
Sie sind hier: Startseite // Kochen // Fleischgerichte

Gespickte Lammkeule

Gespickte Keule vom Lamm

Zutaten:
1 kg schwere Lammkeule, 3 Knoblauchzehen, 1 Estragon Zweig, bunten Pfeffer aus der Mühle, 100 g geräucherten Speck, 1 TL frische Petersilie, 1 -2 EL Butter, etwas Butterschmalz extra.

Zubereitung:
Zuerst die Knoblauchzehen schälen und in Stifte schneiden, dann die Lammkeule mit der Messerspitze mehrmals einstechen und mit den Knoblauch Stiften spicken, danach mit der zerlassenen Butter die ganze Keule bestreichen und mit Pfeffer leicht würzen.

Das Fleisch im Bräter mit dem heißen Butterschmalz anbraten, den gewürfelten Speck dazu geben und kurz mit anbraten dann mit etwas Flüssigkeit ablöschen, Estragon Zweig hinein geben dann zu gedeckt die Keule in der Backröhre bei 180° C ca. 2 Stunden schmoren, ab und zu das Fleisch mit Bratensaft begießen.

Serviervorschlag / Anlaß:
Die fertige Lammkeule in Scheiben schneiden mit Kartoffelpüree und Butterbohnen servieren.

Empfehlung:

Kochen mit Lammfleisch

Kochrezepte sind Geschmackssache und bieten oft Varianten und Veränderungen, wir freuen uns auf ihren Kommentar zu diesem Rezept.