Startseite | Küchen-Tipps I | Küchen-Tipps II | Küchen-Tipps III | Küchen-Tipps IV | Küchen-Tipps V | Küchen-Tipps VI | Küchen-Tipps VII | Küchen-Tipps VIII | Küchen-Tipps IX | Küchen-Tipps X | Kochen, Backen | Haushaltstipps 1 | Haushaltstipps 2 | Impressum | Sitemap | Tagestipp
Sie sind hier: Startseite // Kochen // Geflügel

Ackersalat mit Putenbrust

Ackersalat mit Putenbrust zubereiten

Zutaten:
500g Putenbrust, 500g Ackersalat (Feldsalat), 1 kleine Zwiebel, 20g Butter, 3 EL Balsamico-Essig, Kräutersalz, Pfeffer, 400g Pfifferlinge (TK), Keimöl

Zubereitung:
Die Zwiebel schälen und klein hacken. Den Ackersalat waschen, putzen, ev. Wurzeln abschneiden, trocken schleudern und in eine große Salatschüssel geben.

Die Putenbrust waschen, trocken tupfen und in dünne Streifen schneiden. In einer beschichteten Pfanne 2 EL Keimöl erhitzen. Die Putenstreifen darin gut an und durchbraten. Mit Kräutersalz und Pfeffer würzen. Die Putenstreifen aus der Pfanne nehmen und im Backofen warm halten.

In der Pfanne 20g Butter schmelzen. Die Zwiebelwürfel zugeben und darin glasig dünsten. Dann die aufgetauten Pilze zugeben und einige Minuten darin braten. Den Essig über die Pilze geben, unterheben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Putenstreifen auf dem Feldsalat verteilen und dann die Pilze darüber geben. Alles vorsichtig unterheben und sofort servieren.

Serviervorschlag / Anlaß:

Sie können den Salat auch gleich auf Tellern anrichten und mit Vollkornbaguette servieren.

Empfehlung:

Geflügelrezepte mit Salat

Kochrezepte sind Geschmackssache und bieten oft Varianten und Veränderungen, wir freuen uns auf ihren Kommentar zu diesem Rezept.