Startseite | Küchen-Tipps I | Küchen-Tipps II | Küchen-Tipps III | Küchen-Tipps IV | Küchen-Tipps V | Küchen-Tipps VI | Küchen-Tipps VII | Küchen-Tipps VIII | Küchen-Tipps IX | Küchen-Tipps X | Kochen, Backen | Haushaltstipps 1 | Haushaltstipps 2 | Impressum | Sitemap | Tagestipp
Sie sind hier: Startseite // Kochen // Günstig Kochen

Bananenquark

Rezept für einen Bananenquark

günstige / billige Zutaten:
250 g Quark (0,43 €)
2 EL Zucker (0,02 €)
200 g Sahne (0,39 €)
2 Bananen (0,26 €)
½ unbehandelte Zitrone (0,13 €)

preiswerte Zubereitung:
Die Sahne wird mit dem Zucker steif geschlagen. Den Quark glatt rühren und die geschlagene Sahne unterziehen. Die Zitrone reiben und die Schale zum Quark geben. 2 EL Zitronensaft ausdrücken und ebenfalls zum Quark geben. Die Bananen werden in dünne Scheiben geschnitten und unter die Quarkmasse gerührt. Die restlichen Bananenscheiben mit Zitronensaft beträufeln, damit sie nicht braun werden. Den Quark eine halbe Stunde kalt stellen.

Die Quarkcreme in Dessertschälchen füllen und mit den zurückbehaltenen Bananenscheiben garniert servieren. Für vier Personen kostet dieses Dessert 1,23 Euro.

Das meint Nadine:
Hallo, sehr lecker und den Kindern schmeckt es auch. werde ich wohl öffters machen, echt lecker. Lg Nadine

ein günstiges Kochrezept zubereiten

Ein aktuelles Thema in der Küche sind Hartz 4 - Kochrezepte - schreiben Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kochrezept.