Startseite | Küchen-Tipps I | Küchen-Tipps II | Küchen-Tipps III | Küchen-Tipps IV | Küchen-Tipps V | Küchen-Tipps VI | Küchen-Tipps VII | Küchen-Tipps VIII | Küchen-Tipps IX | Küchen-Tipps X | Kochen, Backen | Haushaltstipps 1 | Haushaltstipps 2 | Impressum | Sitemap | Tagestipp
Sie sind hier: Startseite // Kochen // Nachspeisen

Kirschmichel

Kirschmichel Rezept

Zutaten:
1 Weißbrot, 1 kg Sauer- oder Süßkirschen, 4 Eier, 100 g Zucker, 1 P. Vanillezucker, 3 Eßl. Rum, 1/4 l Milch, 1 Prise Zimt, Butter und Semmelbrösel für die Form, Puderzucker

Zubereitung:
Eine Auflaufform mit Butter ausstreichen und ausbröseln. Das Weißbrot in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und den Boden der Auflaufform dicht damit auslegen. Gewaschene und entsteinte Kirschen und Weißbrotscheiben werden schichtweise in die Auflaufform gegeben. Den Abschluss bilden Weißbrotscheiben.

Die Eier, der Zucker, der Vanillezucker, der Rum, der Zimt und die Milch werden verquirlt und über den Auflauf gegossen. Danach den Kirschmichel 45 bis 50 Minuten auf der zweituntersten Schiene bei ca. 220 Grad backen.

Serviervorschlag / Anlaß:

Noch warm mit Puderzucker bestreuen und mit Vanillesosse servieren.

Empfehlung:

ein süßer "Auflauf"

Dieses Rezept ist natürlich auch veränderbar - wir freuen uns auf ihren Vorschlag oder ihre Variante.