Startseite | Küchen-Tipps I | Küchen-Tipps II | Küchen-Tipps III | Küchen-Tipps IV | Küchen-Tipps V | Küchen-Tipps VI | Küchen-Tipps VII | Küchen-Tipps VIII | Küchen-Tipps IX | Küchen-Tipps X | Kochen, Backen | Haushaltstipps 1 | Haushaltstipps 2 | Impressum | Sitemap | Tagestipp
Sie sind hier: Startseite // Kochen // Salat

Bayrischer Specksalat

Bayrischer Specksalat mit Spiegelei

Zutaten:
2 EL Schmelzmargarine, 100 g Frühstücksspeck, ½ Bund Frühlingszwiebeln, ca. ¼ L Gemüsebrühe, etwas Zitronensaft, Pfeffer, Knoblauchsalz, einige Salatblätter von Radicchio Salat, Lollo rosso, Frisee Salat, Rucola, 100 g Kochschinken, 1 – 2 Scheiben Emmentaler, 4 Eier, 1 – 2 EL Röstzwiebeln.

Zubereitung:
Zuerst die geputzten, gewaschenen Frühlingszwiebeln klein schneiden, den Speck in feine Streifen schneiden, Salate waschen und trocken schwenken.

Danach in einer Pfanne das Fett schmelzen lassen und darin den Speck etwas ausbraten, währenddessen Frühlingszwiebeln dazu geben und mit anschwitzen, mit etwas Brühe ablöschen.

Das Ganze mit Pfeffer, Knoblauchsalz würzen und mit Zitronensaft verfeinern, restliche Brühe dazu gießen, kurz aufkochen, dann bei Seite stellen. Die Salatblätter etwas zerpflücken, in eine Schüssel geben, danach den in feine Streifen geschnittenen Schinken darüber verteilen, obendrauf den in Würfel geschnittenen Käse geben, die Speckzwiebeldressing darüber gießen und alles leicht durchmengen.

Zum Schluss in der Pfanne Spiegeleier ausbraten, Salat auf Tellern anrichten und je 1 Spiegelei darauf legen und mit Röstzwiebeln bestreuen.

Empfehlung: