Startseite | Küchen-Tipps I | Küchen-Tipps II | Küchen-Tipps III | Küchen-Tipps IV | Küchen-Tipps V | Küchen-Tipps VI | Küchen-Tipps VII | Küchen-Tipps VIII | Küchen-Tipps IX | Küchen-Tipps X | Kochen, Backen | Haushaltstipps 1 | Haushaltstipps 2 | Impressum | Sitemap | Tagestipp
Sie sind hier: Startseite // Kochen // Salat

Gyrosschichtsalat

Gyrosschichtsalat mit Gemüse

Zutaten:
350 g Schweineschnitzel, 5 EL Olivenöl, 1 TL Gyrosgewürz, 1 TL Thymian getrocknet, 1 TL Paprikapulver, 300 g tiefgekühlte Bohnen, Salz, 1 weiße Zwiebel, 1 Pfund Eisbergsalat, 7 Tomaten, 1 Salatgurke, 1 großen Becher Magerjoghurt (500g), etwas Currypulver, abgeriebene Zitronenschale

Zubereitung:

Die Schnitzel waschen, abtupfen und in feine Streifen schneiden. Dann Marinade aus 2 EL Olivenöl, Thymian, Gyrosgewürz, Pfeffer und Paprikapulver herstellen. Das Fleisch mit der Marinade mischen und mindestens 1/2 Stunde durchziehen lassen.

Die Bohnen in Salzwasser etwa 8 Minuten kochen, das Wasser abgießen und abtropfen lassen. Die Gemüsezwiebel abziehen und in grobe Würfel schneiden. Die Gurke in Würfelchen schneiden. Die Tomaten putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Den geputzten Eisbergsalat in Streifen schneiden.

Nun noch das Dressing herstellen aus Joghurt, Curry, 2 EL Öl, Zitronenschale. Das eingelegte Fleisch nun in einer heißen Pfanne rundherum anbraten, danach salzen. Die Hälfte der Zwiebelwürfel nun ebenso etwa 3 Minuten mitbraten und alles nochmals würzen.

Eisbergsalat, Gurke, Bohnen, Tomaten, restliche Zwiebelwürfel und das Gyros-Fleisch in eine große Schüssel einschichten und mit Dressing übergießen.

Serviervorschlag / Anlaß:
Ein besonderer Salat für jeden Grillabend.

Empfehlung:

Gyros mal Anders

Ein immer aktuelles Thema in der Küche ist Gesund Kochen - schreiben Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kochrezept.