Startseite | Küchen-Tipps I | Küchen-Tipps II | Küchen-Tipps III | Küchen-Tipps IV | Küchen-Tipps V | Küchen-Tipps VI | Küchen-Tipps VII | Küchen-Tipps VIII | Küchen-Tipps IX | Küchen-Tipps X | Kochen, Backen | Haushaltstipps 1 | Haushaltstipps 2 | Impressum | Sitemap | Tagestipp
Sie sind hier: Startseite // Kochen // Snacks

Krautpuffer

Krautpuffer Rezept

Zutaten:
550 g Kartoffeln, 2 Zwiebeln, 1 Dose Kraut (0,425 l), 100 g Bauchspeck, 3 Eier, 40-50 g Mehl, Salz, Pfeffer, 4 TL Pflanzenöl, 250 g Quark, 150 g Joghurt, 4 TL gemischte, gehackte Kräuter, Pfeffer, Salz, Zucker

Zubereitung:

Die Zwiebeln abziehen und mit einer Reibe grob raspeln. Die Kartoffeln schälen und ebenso mit der Reibe grob raspeln. Das Kraut sehr gut ausdrücken und den Speck in sehr feine Würfel schneiden.

Nun Kraut, Speckwürfel, Kartoffel, Zwiebel, Eier und Mehl miteinander vermischen und mit Pfeffer und Salz würzen. Das Öl in einer Grillpfanne erhitzen und aus dem Kartoffelteig darin die Puffer goldbraun braten.

Joghurt, Quark und die Kräuter miteinander vermischen und abschließend mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken.

Serviervorschlag / Anlaß:
Die warmen Krautpuffer zusammen mit einem Klecks Quark sofort servieren.

Empfehlung:

Die meistverkauften Küchenmaschinen

leckerer Snack

Sie haben eine Variation oder Anregung zu diesem Kochrezept - dann freuen wir uns auf ihren Kommentar zu diesem Rezept.