Startseite | Küchen-Tipps I | Küchen-Tipps II | Küchen-Tipps III | Küchen-Tipps IV | Küchen-Tipps V | Küchen-Tipps VI | Küchen-Tipps VII | Küchen-Tipps VIII | Küchen-Tipps IX | Küchen-Tipps X | Kochen, Backen | Haushaltstipps 1 | Haushaltstipps 2 | Impressum | Sitemap | Tagestipp
Sie sind hier: Startseite // Kochen // Snacks

Maultaschen, geschmelzt

Geschmelzte Maultaschen

Zutaten:
300 g Maultaschen (aus dem Kühlregal oder selbstgemacht, siehe Maultaschenrezept), 4 Eier, 1-2 Frühlingszwiebeln, Butter, Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Maultaschen entweder in Würfel oder Streifen klein schneiden und die Frühlingszwiebeln in kleine Ringe. Butter in einer Pfanne erhitzen.

Die Maultaschen in der Butter andünsten und nach und nach ein Ei darüber schlagen. Am Besten etwas warten, bevor man das nächste Ei dazugibt, da es sonst etwas länger zum Stocken braucht.

Die Maultaschen sind fertig, wenn das Ei gestockt und nicht mehr flüssig ist. Etwas salzen und pfeffern und mit Frühlingszwiebeln bestreut servieren.

Serviervorschlag / Anlaß:
Semmelbrösel mit etwas Butter in einer Pfanne goldbraun rösten, diese ein wenig über die geschmelzten Maultaschen streuen oder in einer extra Schüssel reichen und sofort servieren.

Dazu paßt besonders gut: Schwäbischer Kartoffelsalat

Region:
Schwaben

Empfehlung:

Die meistverkauften Küchenmaschinen

schwäbisches Kochrezept

Bewertung zu diesem Kochrezept abgeben.