Startseite | Küchen-Tipps I | Küchen-Tipps II | Küchen-Tipps III | Küchen-Tipps IV | Küchen-Tipps V | Küchen-Tipps VI | Küchen-Tipps VII | Küchen-Tipps VIII | Küchen-Tipps IX | Küchen-Tipps X | Kochen, Backen | Haushaltstipps 1 | Haushaltstipps 2 | Impressum | Sitemap | Tagestipp
Sie sind hier: Startseite // Kochen // Suppen

Graukäsesuppe, Tirol

Tiroler Graukäsesuppe

Zutaten:
120 g Graukäse, 1 mittlere Zwiebel, 2 große Kartoffeln, 600 ml Rindssuppe, 1 Prise Muskatnuss, 1 Prise Salz, 1 Prise Pfeffer, 150 ml Sahne, 50 g Butter, 2 Scheiben Schwarzbrot

Zubereitung:

Zuerst werden die Kartoffeln und Zwiebel geschält und grob klein geschnitten. Diese werden anschließend in Butter angedünstet. Dann dies mit Rindssupppe auffüllen, Graukäse beigeben und mitkochen bis die Kartoffeln weich sind.

Zum Abschmecken wird dies mit flüssiger Sahne verfeinert. Alles noch einmal aufkochen lassen und gegebenenfalls würzen. Je nach Geschmack kann diese Suppe auch etwas eingedickt werden.

Serviervorschlag / Anlaß:
Die Tiroler Graukäsesuppe schmeckt umso besser, wenn diese mit gerösteten Schwarzbrotwürfeln serviert wird.

Region:
Tirol

Empfehlung:

regionales Suppenrezept

Kommentar zu diesem Rezept abgeben