Startseite | Küchen-Tipps I | Küchen-Tipps II | Küchen-Tipps III | Küchen-Tipps IV | Küchen-Tipps V | Küchen-Tipps VI | Küchen-Tipps VII | Küchen-Tipps VIII | Küchen-Tipps IX | Küchen-Tipps X | Kochen, Backen | Haushaltstipps 1 | Haushaltstipps 2 | Impressum | Sitemap | Tagestipp
Sie sind hier: Startseite // Kochen // Suppen

Graupensuppe

Graupensuppe

Zutaten:
750g Rindfleisch, 2-3 Markknochen, 3 Karotten, 1 kl. Stck. Sellerie, 2 Stangen Lauch, 1 Tomate, 1 Knoblauchzehe, 250g Gerste (Graupen), Instantbrühe, frischer Schnittlauch

Zubereitung:

Das Rindfleisch und die Markknochen mit 1 geschälten Karotte, 1 Stange geputztem Lauch, dem Sellerie, der Tomate und 1 geschälten Knoblauchzehe in einen großen Topf geben, mit Wasser auffüllen und ca. 1,5 Stunden leicht kochend garen.

In der Zwischenzeit die restlichen Karotten schälen und in kleine Stücke schneiden. Den Lauch gut waschen und ebenfalls klein schneiden. Sobald das Fleisch gut zart ist, wird dieses aus der Brühe genommen und beiseite gestellt. Die verbleibende Brühe durch ein Sieb in einen weiteren Topf gießen und aufkochen.

Nun die Graupen und das kleingeschnittene Gemüse dazugeben und das ganze auf kleiner Flamme köcheln lassen. Die Suppe zum Schluß mit Instantbrühe abschmecken und das zwischenzeitlich kleingeschnittene Rindfleisch hinzugeben

Serviervorschlag / Anlaß:
Mit Schnittlauch bestreuen und heiß servieren.

Empfehlung:

Kochrezept

Kochrezepte sind Geschmackssache und bieten oft Varianten und Veränderungen, wir freuen uns auf ihren Kommentar zu diesem Rezept.