Startseite | Küchen-Tipps I | Küchen-Tipps II | Küchen-Tipps III | Küchen-Tipps IV | Küchen-Tipps V | Küchen-Tipps VI | Küchen-Tipps VII | Küchen-Tipps VIII | Küchen-Tipps IX | Küchen-Tipps X | Kochen, Backen | Haushaltstipps 1 | Haushaltstipps 2 | Impressum | Sitemap | Tagestipp
Sie sind hier: Startseite // Kochen // Teigwaren

Bandnudeln mit Ragout

Bandnudeln mit Pilz-Hähnchen-Ragout kochen

Zutaten:
1 Packung Bandnudeln, 1 große Dose Pfifferlinge, 400g Hühnchenbrust-Filet, 300ml Gemüsebrühe (Instant), 250ml süßen Bio-Rahm, 1 Schale Cocktail-.Tomaten (250g), 2 große Gewürzgurke (100g), 2 Zwiebeln, Keimöl, 2 EL mittelscharfen Senf, 2 EL geschnittenen Schnittlauch, 3 EL helle delikatess Soße

Zubereitung:
Das Fleisch gut abwaschen, trocken tupfen und in feine Streifen schneiden. Die Pfifferlinge in ein Sieb geben und gut abtropfen lassen. Die Tomaten waschen und vierteln. Die Zwiebeln schälen und klein würfeln. Die Gurken in dünne kurze Streifen schneiden.

3 EL Keimöl in einer Alu-Guss-Pfanne erhitzen. Das Hähnchenfleisch im heißen Öl gut an- und durchbraten. Dann die Zwiebeln und Pfifferlinge zugeben und mit anbraten. Die Gemüsebrühe aufgießen und den süßen Rahm unterrühren. Die Soße einige Minuten leise köcheln lassen.

Reichlich Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Die Nudeln in das kochende Wasser geben und darin bissfest kochen. Das helle Soßenpulver und den Senf in die Pilzsoße rühren. Die Soße kurz aufkochen lassen und dann mit Kräutersalz und Pfeffer abschmecken. Die Tomaten- und Gurkenstücke in die Soße rühren und einige Minuten auf niedriger Temperatur darin ziehen lassen.

Die Nudeln durch ein Sieb abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken.

Serviervorschlag / Anlaß:
Die Nudeln auf vorgewärmten Tellern anrichten. Das Hähnchen-Pilz-Ragout darüber geben und mit Schnittlauch bestreuen.

Empfehlung:

Nudelrezept mit Geflügel zubereiten

Sie haben eine Variation oder Anregung zu diesem Kochrezept - dann freuen wir uns auf ihren Kommentar zu diesem Rezept.