Startseite | Küchen-Tipps I | Küchen-Tipps II | Küchen-Tipps III | Küchen-Tipps IV | Küchen-Tipps V | Küchen-Tipps VI | Küchen-Tipps VII | Küchen-Tipps VIII | Küchen-Tipps IX | Küchen-Tipps X | Kochen, Backen | Haushaltstipps 1 | Haushaltstipps 2 | Impressum | Sitemap | Tagestipp
Sie sind hier: Startseite // Kochen // Vegetarisch

Auberginenhaschee

Auberginenhaschee mit Joghurt

Zutaten:
700 g Auberginen, 1 Zwiebel, 2 Zehen Knoblauch, 4 EL Butterschmalz, 2 TL Koriander, 2 TL Kreuzkümmel, 2 getrocknete Chilischoten, 1 TL schwarzer Pfeffer, 1 Zitronensaft, 500 g Joghurt

Zubereitung:
Die Auberginen waschen und den grünen Stielansatz abschneiden. Die Früchte erst der Länge nach in Scheiben, dann in Streifen schneiden, diese schließlich ganz klein würfeln.

Die Zwiebeln schälen und fein hacken. Die Knoblauchzehen schälen und sehr fein würfeln. Beides bei mäßiger Hitze in Butterschmalz goldfarben anbraten.
Inzwischen die Korianderkörner, den Kreuzkümmel, die Chilischoten und die Pfefferkörner im Mörser zerstoßen, zu der Zwiebel-Knoblauch-Mischung geben und kurz mitbraten. Die Hitze höher schalten und die Auberginen unterrühren, in etwa 10 Minuten braun braten. Den Zitronensaft darüber träufeln und den Topf vom Herd nehmen.

Joghurt unterrühren und mit Salz abschmecken.

Serviervorschlag / Anlaß:
Zu Pellkartoffeln servieren.

Region:
unbekannt

Köchin oder Koch:

Homepage:

Empfehlung:

vegetarisches Rezept

Ein immer aktuelles Thema in der Küche ist Gesund Kochen - schreiben Sie uns Ihre Meinung zu diesem Rezept.