Startseite | Küchen-Tipps I | Küchen-Tipps II | Küchen-Tipps III | Küchen-Tipps IV | Küchen-Tipps V | Küchen-Tipps VI | Küchen-Tipps VII | Küchen-Tipps VIII | Küchen-Tipps IX | Küchen-Tipps X | Kochen, Backen | Haushaltstipps 1 | Haushaltstipps 2 | Impressum | Sitemap | Tagestipp
Sie sind hier: Startseite // Kochen // Vorspeisen

Cocktailsalat mit Putenfleisch

Cocktailsalat mit Putenfleisch servieren

Zutaten:
300 g Putenbrust Innenfilets, Salz, Pfeffer, etwas Olivenöl, 1 Dose Brechbohnen, 200 g geräucherte Putenbrust, 1 Becher Creme double, etwas Salat Mayonnaise, ½ Bund Frühlingszwiebeln, 1 EL frisch gehackte Petersilie, einige gelbe Endivien Salatblätter, 1 Schuss Kräuteressig.

Zubereitung:
Putenbrustfilets mit Salz, Pfeffer leicht einreiben und einige Zeit durchziehen lassen, danach je auf beiden Seiten ca. 5 Minuten im heißen Öl anbraten, dann das Fleisch abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit Bohnen abtropfen lassen, die geschälten Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden, dann beides in eine Schüssel geben. Das erkaltete Filet und die geräucherte Putenbrust in feine Streifen schneiden und dazu geben, alles dann leicht vermengen.

Mit dem Schneebesen Creme double und Mayonnaise solange rühren bis diese glattgerührt ist, die Masse mit Essig, Salz und Pfeffer abschmecken.

Anschließend die Salatsoße leicht unter das Fleisch ziehen, dann ca. 1 Stunde durchziehen lassen. Vor dem servieren die Endivienblätter auf Tellern anrichten, vorbereiteten Salat darauf verteilen und den Cocktailsalat mit Petersilie garnieren.

Empfehlung: