Startseite | Küchen-Tipps I | Küchen-Tipps II | Küchen-Tipps III | Küchen-Tipps IV | Küchen-Tipps V | Küchen-Tipps VI | Küchen-Tipps VII | Küchen-Tipps VIII | Küchen-Tipps IX | Küchen-Tipps X | Kochen, Backen | Haushaltstipps 1 | Haushaltstipps 2 | Impressum | Sitemap | Tagestipp
Sie sind hier: Startseite // Kochen // Vorspeisen

Eingelegte Champignons

Eingelegte Champignons zubereiten

Zutaten:
½ Bund frische Petersilie, 1 Knoblauchzehe, 1 Schale weiße Champignons (1/2kg), Kräutersalz, Keimöl, 3 EL Estragon-Essig, 6 TL Mayonnaise, Pfeffer aus der Mühle, Wasser

Zubereitung:
Die Petersilie gut abbrausen, trocken schleudern und fein wiegen. Die Petersilie in einen verschließbaren Behälter geben und im Kühlschrank aufbewahren. Die Champignons waschen, putzen, in Scheiben schneiden und in 1 EL Öl in einer beschichteten Pfanne dünsten.

In einer kleinen Schüssel Essig, 2 EL Keimöl, die Mayonnaise und etwas Wasser gut verrühren. Die Knoblauchzehe schälen und in die Marinade pressen. Die Marinade gut verrühren und mit Kräutersalz und Pfeffer würzen.

Die Champignonscheiben in eine Schüssel geben. Die Marinade darüber gießen und kurz unterheben. Die Champignons in der Marinade 12 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen. Anschließend mit der Petersilie bestreuen und servieren.

Serviervorschlag / Anlaß:
Eine leckere Vorspeise, die man mit Vollkornbaguette und Butter serviert.

Empfehlung:

ein leckeres Pilzrezept

Ein immer aktuelles Thema in der Küche ist Gesund Kochen - schreiben Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kochrezept.