Startseite | Küchen-Tipps I | Küchen-Tipps II | Küchen-Tipps III | Küchen-Tipps IV | Küchen-Tipps V | Küchen-Tipps VI | Küchen-Tipps VII | Küchen-Tipps VIII | Küchen-Tipps IX | Küchen-Tipps X | Kochen, Backen | Haushaltstipps 1 | Haushaltstipps 2 | Impressum | Sitemap | Tagestipp
Sie sind hier: Startseite // Kochen // Eintöpfe / Auflauf

Apfelauflaufrezept

Apfelauflauf für 4 Personen

Zutaten:
150g altbackenes Weißbrot, 1/4 l Milch, 50 g Butter, 120 g Zucker, 5 Eier, 500g Äpfel, Vanille Essenz, abgeriebene Zitronenschale, Zimt, Rum, Butter und Semmelbrösel, Puderzucker

Zubereitung:
Weißbrot
fein zerkleinern. Butter, Eier, Zucker, Milch, Vanille, und Zitronenschale dazugeben und zu einem glatten Teig mit einen Rührgerät verschlagen. In eine separate Schüssel geben.

Äpfel schälen, entkernen und in Spalten schneiden. Mit Zimt und Rum aromatisieren. Äpfel und Teig vermengen. In eine gebutterte, mit Bröseln ausgestreute Form geben. Im Ofen bei 180 Grad etwa 45 Minuten backen.

Serviervorschlag / Anlaß:

Mit Puderzucker bestäuben und warm servieren.

Empfehlung:

Rezepte mit Äpfeln

Kochrezepte sind Geschmackssache und bieten oft Varianten und Veränderungen, wir freuen uns auf ihren Kommentar zu diesem Rezept.